Wonach möchten Sie suchen?

Top

Nachhaltigkeit

Messmer Pen setzt sich für den Schutz und die Schonung der natürlichen Ressourcen ein. Wir sind uns unserer sozialen und ökologischen Verantwortung als produzierendes Unternehmen in Deutschland bewusst und arbeiten im Sinne der Ökologie stets an einer Verbesserung unseres Ressourceneinsatzes. Und dies seit jeher. Verantwortung für unser Produkt, den Menschen, die Umwelt und die Gesellschaft sind kategorisch integriert in die Messmer Pen Unternehmensstrategie.

Kernpunkte unserer Nachhaltigkeitsstrategie sind:

  • CO2 Neutralität ist das Ziel der Messmer Pen GmbH.
  • Ganz maßgeblich für die Ökobilanz eines jeden produzierenden Unternehmens und insbesondere eines Unternehmens der Schreibgerätebranche sind die belastenden Schadstoffe, die sich aus der Logistik ergeben. Nahezu alle Produkte der Messmer Pen werden ausschließlich in Deutschland und der nahe gelegenen Schweiz produziert, damit sind Emissionen aus dem Transport minimiert.
  • Wir begleiten aktiv Entwicklungen zur Reduzierung jeglicher Emissionen. Statt Rohölbasis Kohlendioxid als Basismaterial der Kunststoffproduktion begleiten wir die Forschung, Kohlendioxid als Basis für Kunststoffe einzusetzen.
  • Im Produktionsprozess wird derzeit die Entgasung im Schneckenextruder der Spritzgussmaschinen optimiert. Ziel ist es, die Gesamtkohlenstoffkonzentration substantiell zu reduzieren. In Laborversuchen konnte verglichen zum Stand der Technik der Anteil flüchtig organischer Stoffe um 70% reduziert werden.
  • Messmer Pen hat im Markt federführend Lackierprozesse optimiert. Lösemittel wurden um über 90% reduziert. Weitere Verbesserungen werden auch hier erforscht.
  • Messmer Pen maximiert den Anteil an zu regranulierendem Kunststoff in der Produktion von Kunststoffteilen. Innerbetrieblich regranulierter Kunststoff hat die mit Abstand beste Ökobilanz, da für diesen Prozess weder Transportemissionen anfallen und für die Erzeugung des Regranulats keinerlei thermische Energie notwendig ist.
  • Kugelschreiber zu 100% aus recyceltem Material sind der wesentlichste Beitrag zum Umweltschutz. Es geht nicht mehr darum, recycelbare Kunststoffe in den Markt zu bringen, sondern einzig und allein darum, im Markt befindliche Kunststoffe auch tatsächlich wieder zu verwerten.
  • Bei antibakteriellen Kunststoffen verarbeitet Messmer Pen seit Jahren keine Kunststoffe mehr, deren antibakterielle Wirkung durch Silberionenbasis hervorgerufen wird. Silberionen als Nanopartikel sind toxikologisch und ökotoxikologisch problematisch.
  • Mit massivem Entwicklungsaufwand hat Messmer Pen im August 2020 als erster Hersteller überhaupt ein Schreibgerät auf den Markt gebracht, dessen Oberfläche eine antivirale und antibakterielle Wirkung hat, die im Labor nach ISO 21702 ermittelt wurde.
  • Messmer Pen setzt sich gegen den Einsatz von biologisch abbaubaren Kunststoffen für Kugelschreiber ein. Denn:
    • Hier entsteht ein ökologisch sehr nachteiliger Kreislauf
    • Der Endverbraucher wird den Kugelschreiber nicht wie notwendig in theoretisch kompostierbare Teile zerlegen und den Rest separat entsorgen, das ist für einen Laien auch unmöglich.
    • Etliche Komponenten des Werbekugelschreibers sind überhaupt nicht kompostierbar.
    • Der als kompostierbar beworbene Kunststoff belastet die Umwelt ähnlich lang, wie ganz normaler Kunststoff und sollte daher KEINESFALLS in der Natur oder im Komposthaufen entsorgt werden.
    • ABER der Konsument meint, dass er genau dies tun könne. Daher darf das im unerfahrenen Kundenkreis nicht beworben werden.
    • Biologisch abbaubare Kunststoffe sind auf pflanzlicher Basis aufgebaut, meist z.B. Kartoffelstärke oder Mais. Wandern diese Rohstoffe in Kunststoffe, so sind die für den Nahrungssektor nicht mehr verfügbar. Darunter leiden insbesondere Dritte Welt Länder.
    • In der Landwirtschaft entstehen schädliche Monokulturen.
  • Für unsere Schreibgeräte aus Holz benutzen wir ausschließlich zertifiziertes Holz aus EU-Ländern
Besuchen Sie unseren neuen Onlinestore
+49 7641 920 20
info@messmer-pen.com
Schützenstraße 3, 79312 Emmendingen
You don't have permission to register.